Zum Menü Zum Inhalt Zur Fußzeile
Das Bild zeigt das Logo der "botanika", Bremens große Entdeckerwelt.
Mikroskopieren: Die Pflanzenwelt im Kleinen
1. Januar 2021
Auf dem Bild ist das Logo vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, kurz DLR, zu sehen.
Schulbesuch im DLR_School_Lab
1. Januar 2021
Das Bild zeigt das Logo der "botanika", Bremens große Entdeckerwelt.


Fotosynthese: Mikroskopieren und Experimentieren



Datum

nach Absprache


Zeit

nach Absprache


Zielgruppe

verschiedene Klassenstufen



Anfertigen und Mikroskopieren von Präparaten mit Bezug zur Fotosynthese (Chloroplasten, Spaltöffnungen, Blattquerschnitt), Experimente zur Fotosynthese

Im Forscherlabor der Grünen Schule erlernen Ihre Schülerinnen und Schüler in Zweiergruppen die wichtigsten Fertigkeiten des Mikroskopierens und wiederholen oder vertiefen gleichzeitig ihre Kenntnisse der Fotosynthese. Von einfachen Präparaten mit Einzellern bis hin zum Anfertigen von Blattquerschnitten werden die Aufgaben Schritt für Schritt anspruchsvoller. Besonderer Wert wird hierbei auf das Üben der Grundfertigkeiten im Umgang mit dem Mikroskop und im Zeichnen gelegt. Im Anschluss an das Mikroskopieren wird die Bedeutung verschiedener Faktoren für die Fotosynthese experimentell nachgewiesen.

  • Geeignet für Schüler/-innen SEK I und SEK II
  • Veranstaltung nach Absprache/Terminvereinbarung
  • Buchungszeitraum: ganzjährig
  • Dauer: ca. 3 Zeitstunden
  • Teilnahmegebühr: 5 Euro pro Person (Bremer Schulklassen zahlen 3 Euro pro Person)


Veranstaltende Stelle

botanika GmbH


Veranstaltungsort

botanika GmbH


Weitere Informationen

botanika-Infoblatt "Fotosynthese"


Barrierefreiheit

Ja


Öffentliche Veranstaltung

Nein


Anmeldung erforderlich

Erforderlich


Netzwerkpartner

botanika GmbH

schulklassen@botanika-bremen.de

botanika-bremen.de


Anmeldung

Dr. Annelie Dau

schulklassen@botanika-bremen.de

0421 42706614