Zum Menü Zum Inhalt Zur Fußzeile
pearprogramming GmbH
26. November 2020
Das Ökumenische Gymnasium zu Bremen ist Deutschlands “Jugend forscht-Schule 2021”
2. August 2021

Fablab Bremen e.V.

Das Fablab Bremen e.V. wurde 2013 als gemeinnütziger Verein von Mitgliedern der AG dimeb (Digitale Medien in der Bildung) der Universität Bremen gegründet und verfügt seit 2016 über Räumlichkeiten in zentraler Lage – direkt am Bremer Hauptbahnhof. Als Werkstätten der digitalen Fertigung werden auch die Potenziale der FabLabs für die Bildung erkannt. Das FabLab Bremen e.V. hat Kooperationen zu schulischen sowie zu außerschulischen Bildungseinrichtungen aufgebaut. Das FabLab Bremen ist ein Ort, an dem Schüler/-innen, Studierende, Lehrer/-innen und Forscher/-innen Möglichkeiten antreffen, um ihre Kompetenzen und Kreativität zu entwickeln und mit unterschiedlichen Technologien und Materialien zu experimentieren. Durch die enge Kooperation mit der Universität Bremen werden Forschungsaktivitäten in den städtischen Raum transferiert, Partizipationsmöglichkeiten an aktueller Forschung initiiert und ein Wissensaustausch ermöglicht. Es bietet unterschiedliche Produktionsmittel wie 3D-Drucker, Laser-Cutter, Vinyl-Plotter, CNC-Fräse und Nähmaschinen sowie Mikrocontroller und elektronische Komponenten) zur Realisierung eigener Projekt.
Adresse
Fablab Bremen e.V.
An der Weide 50a
28195 Bremen

Kontakt-/Ansprechperson
Frau Antje Moebus
Vorstand
Telefon: 0151 / 74504656
amoebus@fablab-bremen.org

Weiterführender Link
fablab-bremen.org

Dauerhafte Angebote

OpenlabDay im FabLab Bremen e.V.

OpenlabDay im FabLab Bremen e.V.

Veranstaltungen nach Absprache/Terminvereinbarung in Bremen, FabLab Bremen e.V., geeignet für verschiedene Klassenstufen

Zur offenen Nutzung des FabLab Bremen veranstalten wir jeden Montag von 18:00 bis 20:00 Uhr den OpenLabDay. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen.